Baublogliste.de

Montag, 2. Februar 2015

1. + 2. HUF Event

Jetzt gibt es wieder was Neues..

Für die eifrigen Leser sind es diesmal Neuigkeiten aus dem Huf-Universum, wenn man schon Hausbesitzer ist. Zumindest sind die meisten schon Huf Haus Bewohner die zu solch einem Event eingeladen werden.

Das Thema 2014 lautet Tee.
Darum und vor allem auch um einige Leckereien hat es sich gedreht und eins kann ich auf jeden Fall schon verraten.. Das Essen war wirklich super lecker und der Wein hätte auch besser nicht sein können. Wir waren im November in Bad Vilbel eingeladen und neben wirklich vielen anderen Gästen sind wir sehr angenehm durch den Abend moderiert worden.
Herr Baumann (Chef Vertrieb) als Profi hat dem Abend seinen Charakter verliehen..
Warum Huf das macht?!
Das ist im Grunde ganz einfach..
Der Kontakt zu den Kunden bleibt aktiv erhalten und auch der Austausch an diesen Abendenden steht im Vordergrund..
Viele der Gäste um uns herum waren schon seit vielen, ja teilweise schon seit 30 Jahren, Huf Kunde und geniessen diese Verbindung zum Unternehmen.

Für uns waren es vor allem die sympathischen Kontakte die sich dort ganz ungezwungen ergeben haben und das Gefühl "wir teilen eine Leidenschaft" ist einfach omnipräsent.
Auch sind viele der Menschen einfach etwas unkonventioneller und da ist es spannend ins Gespräch zu kommen.

Das 2te Event war gerade Ende Januar direkt in Hartenfels..
Das diesjährige Thema für die Neulinge ist die Schokolade und wie schon im vorangegangen Jahr beim Tee-Event mit vielen Kostproben über den Abend hinweg eindrucksvoll untermauert.
Der Gaumen leidet auf jeden Fall nicht bei diesen Veranstaltungen und die Vorfreude mal wieder nach Hartenfels zu fahren konnte auch nicht durch den dicken Schneefall am Vormittag getrübt werden.
Alleine das Art9 am Abend mit den unzähligen Leuchten (hauptsächlich ja Occhios) ist ein Anblick der das Auge streichelt. Warmes gezieltes Licht und eine tolle Gesamtatmosphäre.
Es kommt einfach gar kein Gefühl auf fremd zu sein.. das liegt daran, dass man dieser familiären Stimmung einfach und unkompliziert aufgenommen und empfangen wird.
Ruck zuck hatten wir ein Getränk unserer Wahl und ein Gespräch mit unserem Architekt Herrn Günster der auch da war.
Spannend für mich zu erfahren ist es vor allem welche "besonderen" Projekte denn in der Pipeline sind und ob es sonst Neuigkeiten bei HUF gibt..

Davon gibt es auf jeden Fall ein paar..


  • Ein neues Kompendium für 2015 ist draussen.. ( Neue Grundrisse, Neue Beispielhäuser..)
  • Das AP war bislang auf 2 Tage festgenagelt.. das kann, wenn nötig auch 3 Tage in Anspruch nehmen. Eine Entlastung für umfangreichere Entscheidungen
  • Das AP Zentrum wird umgebaut und bekommt ein eigenes Leucht- und Kaminstudio


Das Kompendium habe ich natürlich gleich mitgenommen..
Warum?
Ich bin wohl süchtig nach den Huf-Neuigkeiten und überlege schon die ganze Zeit wann und wo ich das nächste Haus bauen könnte..g* dazu mehr, wenn es dann mal soweit ist.. wann auch immer das sein mag..
Aktuell interessiert uns mehr die wieder auf dem Zettel stehende Gartenplanung und die restlichen Dinge die im Haus noch fehlen bzw. ersetzt werden können wie z.B Garderobe oder ein Regal unter der Podesttreppe.

Bei nächster Gelegenheit kommen dann mal Fotos dazu von einzelnen Räumen und auch von aussen.


Kommentare:

  1. Hallo
    Was muss man denn machen, um zu so etwas eingeladen zu werden?
    Hier kam sowas noch nie an.
    Gruß
    René

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi René,

      am besten mal in Köln Bescheid geben oder Herrn Baumann fragen, dass du bei dir in der Kante zu einem Event in Leipzig oder Berlin eingeladen wirst.
      Lg
      Florian

      Löschen
    2. Vielleicht ist mein Problem hier, dass ich in Wuppertal / Köln gekauft habe, aber im Einzugsbereich Leipzig gebaut hab. Die Wuppis glauben nun zu Recht, dass die Anreise wohl eh zu weit wäre.. und die Leipziger sind verschnupft, weil ich nicht bei denen gekauft habe? Wer weiß.

      Wirst Du auf Deinen Blog angesprochen auf so einem Event? Das macht Dich doch ganz schön prominent da, oder? :-)

      Löschen
    3. Naja ich war auch in Bad Vilbel auf einer Veranstaltung eingeladen, weil mir Wuppertal auch zu weit ist. Sprich mit Herrn Baumann der hilft dir da sicher gerne weiter..

      Bzgl. des Blogs war es schon so, dass dadurch sehr schöne Kontakte zu Stande gekommen sind.. Nicht jeder liest diesen und von den bestehenden Kunden wissen es glaube ich auch nicht so viele.. das sind eher die Interessenten/ Neukunden die ja auch teilweise eingeladen sind.

      Ich glaube aber jeder der bei Huf arbeitet kennt den Blog :-D

      Löschen