Baublogliste.de

Montag, 14. Dezember 2015

Schon 18 Monate..

Hallo Ihr Lieben..

18 Monate ist es nun, bis auf einen Tag genau, her als wir eingezogen sind.
Wenn man davon spricht, dass die Zeit rast.. das war gefühlt Lichtgeschwindigkeit.

Von Berufes wegen bin ich schon immer mit dem vor mir liegenden beschäftigt und durch das Haus reisst der Strom an Ideen und Wünschen die noch umzusetzen sind einfach nicht ab.

Aufgrund der Fotos konnte man sich ja schon mal ein Bild machen..
Dazu liefere ich gleich weitere denn die dunkle Jahreszeit ist bei einem gut beleuchtetem Huf Haus eine Jahreszeit die dem Sommer in Nichts nachstehen muss..
Ich freue mich jeden Abend darauf, wenn die "Gala" zuhause in Erscheinung tritt..
Falls es einen Lampen-/ Lichtfetisch geben sollte.. ich bin vorne dabei!

Hier nun ein paar Impressionen für die Vorstellungskraft..














Was liegt sonst noch an..?!
Nun ja der Umzug der Zimmer ist fast abgeschlossen..
Wie man am letzten Bild erkennt ist der Schreibtisch aufgebaut und restliche Kleinigkeiten werden folgen. 
Der Raum war ja vorher das TV Zimmer.. das ist in den nachträglich ausgebauten Raum gewandert und wird nächsten Montag noch Lichttechnisch versorgt.. natürlich mit meinen Lieblingsleuchten ;-)

Dann fehlt nur noch der etwas überfällige Besuch von RedBlue, um die offenen Sachen aus der Übergabe noch zu erledigen.. Dabei werden dann noch diverse Dimmer etc.. montiert, um dem aktuellen Stand noch besser gerecht zu werden.

Die Gartenplanung läuft gerade im Hintergrund an und wird ja dann im ersten Quartal 2016 in die erste Umsetzung gehen. Das wird auf jeden Fall eine Augenmassage nicht mehr auf Geröll und sonstige Mondlanschaften zu schauen.. Vorfreude ist ja bekanntlich die beste Freude!!

Was in meinem Kopf immer wieder rumspuckt ist eine interne Liste von Dingen die in ein vielleicht zukünftiges ART6 gehören müssten und wie man was aufteilt. Einige davon wären z.b:

  • Räume die ruhig sein sollen etwas mehr von den Lauteren entfernen 
  • Schauen, dass Räume nicht zu klein werden
  • Überall elektr. Oberlichtkippfenster anstatt manuell zu öffnende
  • Bodentiefe Duschen dann definitiv
  • Eine freistehende und noch größere Badewanne
  • Noch etwas mehr mit Nischen arbeiten wo Schränke verschwinden können
  • Breiterer Flur
  • Belüftungsanlage allein wegen des Klimas im Sommer.. wundervoll!
  • Kühlungsfunktion der Fussbodenheizung
  • Noch mehr Parkettboden
  • Eine doppelläufige Podesttreppe.. sieht Hammer aus!
  • Ein höheren Trempel, um die möglichen Sichtachsen zu vergrößern.. tolle Spielchen möglich
Die Liste wird sicher noch wachsen ;-)

In diesem Sinne frohe Weihnachten

Kommentare:

  1. Hallo und Danke für Deinen neuen Beitrag. Wieder mal nett zu lesen und vor allem immer diesen schönen Bilder, die sind Klasse!!
    Ich finde auch Deine Liste der Verbesserungen am "zukünftigen" eigenen Haus sehr interessant. Schön für mich, ich habe ein paar Deiner Ratschläge in meinem Haus schon umgesetzt, ein schöner Zufall. Wir haben zum Glück überall überall elektrische Oberlichtfenster, das war eine sehr gute Entscheidung. Auch der Flur ist groß genug, die Kosten dafür trägt das Gästezimmer, aber die sollen ja hier auch nur Gäste bleiben und keine Bewohner werden. Die freistehende Badewanne haben wir zwar nicht, aber dafür auch keine andere, somit kommt die noch. Die Anschlüsse sind da, da steht aber ein Babywickeltisch drauf. Die bodentiefe Dusche habe ich noch nicht vermisst, die Stufe beim Huf Standard ist ja auch so nur sher niedrig. Ich hätte Angst vor der bodentiefen Überschwemnmung. Du kennst die Mengen Wasser nicht, die bei meiner Tochter und Frau durch die Rohre rauschen. Und weil ich im Schnitt einmal im Monat den verstopften Abfluss reinigen darf, weiss ich auch, wie oft ich mindestens eine Überschwemmung im Bad und im Korridor hätte.
    Parkett vermisse ich auch nicht, oben haben wir überall Teppichboden. Fühlt sich so schön weich an und ist auch gemütlicher für die Kleinen, die ja eh nur am Boden spielen.
    Eine Podestreppe haben wir auch, wenn auch nur einläufig. Meinst Du so eine Treppe, die mittem im Raum steht?
    Belüftungsanlage wäre wirklich eine gute Anschaffung gewesen. Darüber berichte ich bestimmt im nächsten Blogbeitrag. Habe es mir fest vorgenommen, mir damit nicht mehr so viel Zeit zu lassen.
    Gruß
    Rene

    AntwortenLöschen
  2. Euer Haus ist super schön. Leider passt ein Huf Haus nicht in unser Budget!
    Wenn ihr Lust habt schaut doch mal bei www.gaertringer.de vorbei.

    AntwortenLöschen